DSGVO

DSGVO INFORMATIONSKLAUSEL zum Kontaktformular

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

Die Nutzung der Internetseiten www.mbblogistics.pl oder www.mbblogistics.com bedeutet die Akzeptanz der nachfolgenden Bedingungen der Datenschutzerklärung für die Internetseite.

Einleitung

Die vorliegende Seite wurde Ihnen von MBB Logistics Sp. z o.o. mit Sitz in Słubice, Adresse: Os. Przemysłowe 9, 69-100 Słubice, KRS: 0000348827, NIP: 5981616110, Tel.: +48 95 750 00 06 zur Verfügung gestellt. 

Der Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogenen Daten im Sinne der Verordnung  (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (DS-GVO), ist MBB Logistics. Sp.  z o.o. mit Sitz in Słubice, Adresse: Os. Przemysłowe 9, 69-100 Słubice, KRS: 0000348827, NIP: 5981616110, nachfolgend Verantwortlicher genannt. Die nachfolgende Datenschutzerklärung bestimmt die Regeln der Verarbeitung und des Schutzes personenbezogener Daten, die durch die Nutzer übermittelt werden, sowie anderer Technologien, die auf der Internetseite www.mbblogistics.pl oder www.mbblogistics.com erscheinen und stellt einen Teil der „Bedingungen für die Nutzung der Internetseite“ dar.

§
ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Bei eventuellen Zweifeln in Bezug auf die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung kontaktieren Sie bitte den Verantwortlichen per E-Mail: kontakt@mbblogistics.pl oder kontakt@mbblogistics.com.  

Die personenbezogenen Daten und Adressen, die von dem Nutzer per Internetseite www.mbblogistics.pl, www.mbblogistics.com oder per E-Mail übermittelt werden, werden nicht an Dritte zur Verfügung gestellt oder veräußert.

Der Verantwortliche behält sich das Recht vor, Änderungen in der Datenschutzerklärung vorzunehmen, und jeder Nutzer der Seite ist verpflichtet, ihre aktuelle Version zu kennen. Die Gründe für die Änderungen können insbesondere die Entwicklung der Internet-Technologie, die Änderungen der Rechtsvorschriften oder die Entwicklung der Seite sein. Das Datum der Veröffentlichung der aktuellen Datenschutzerklärung wurde nachfolgend angegeben. Der Verantwortliche wird über die Änderungen der Datenschutzerklärung per E-Mail informieren, sofern ihm die entsprechende E-Mail-Adresse zur Verfügung steht, sowie indem er eine entsprechende Information auf der Internetseite veröffentlicht.

§ 2 BEGRIFFE

„Verantwortlicher“ –   MBB Logistics Sp. z o.o. mit Sitz in Słubice, Adresse: Os. Przemysłowe 9, 69-100 Słubice, KRS: 0000348827, NIP: 5981616110,

„Nutzer“ – jeder Wirtschaftsteilnehmer, der die Seite besucht und sie nutzt.

„Seite“ – Internetseite, die sich unter der Adresse www.mbblogistics.pl und www.mbblogistics.com befindet.

„Anderer Verantwortlicher“ – Verantwortlicher, der nicht MBB Logistics Sp. z o.o. mit Sitz in Słubice, Adresse: Os. Przemysłowe 9, 69-100 Słubice, KRS: 0000348827, NIP: 5981616110, ist, für den MBB Logistics Sp. z o.o. mit Sitz in Słubice in der Rolle des Auftragsverarbeiters aufgetreten ist und Handlungen im Rahmen der Auftragsverarbeitung personenbezogener Daten durchführte.

„Auftragsverarbeiter“ – natürliche oder juristische Person, öffentliche Einrichtung oder ein anderer Wirtschaftsteilnehmer, der personenbezogene Daten im Namen des Verantwortlichen verarbeitet.

 § 3 PERSONENBEZOGENE DATEN

  1. Der Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten des Nutzers der Internetseite ist MBB Logistics Sp. z o.o. mit Sitz in Słubice. Der Verantwortliche kann auch in der Rolle des Auftragsverarbeiters für einen anderen Verantwortlichen auftreten, wenn der Nutzer Kontakt über die Internetseite oder E-Mail-Nachricht in der Sache, die den mit einem anderen Verantwortlichen geschlossenen Vertrag betrifft, aufnimmt – in solchem Fall findet der mit dem anderen Verantwortlichen geschlossene Vertrag Anwendung und alle Daten, die zu diesem Zweck verarbeitet werden, nicht unter die Regelungen dieser Datenschutzerklärung fallen.
  2. Der Nutzer gibt seine personenbezogenen Daten, von denen nachfolgend die Rede ist, mit Hilfe des Formulars, der sich auf der Seite befindet, freiwillig an, zu den Zwecken, auf die das Formular hinweist.
  3. Der Nutzer kann beliebige Daten angeben und sie an den Verantwortlichen per E-Mail senden. Solche Informationen werden entsprechend der im Inhalt der E-Mail-Nachricht ausgedrückten Absicht und auf eine Art und Weise und zu dem von ihm angegebenen Zweck verarbeitet. Das kann Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Realisierung des Vertrags, dessen Partei Verantwortlicher oder die betroffene Person ist, oder andere Angelegenheiten betreffen.
  4. Es werden nur diese Daten erhoben und verarbeitet, die der Nutzer selbst angibt (mit Ausnahme – in manchen Situationen – von Daten, die automatisch mit Hilfe von Cookies und Login-Daten, wovon nachfolgend die Rede ist, gesammelt werden). Während des Besuchs der Seite können Daten gesammelt werden, die den Besuch selbst betreffen, z.B. IP-Adresse des Nutzers, Domain-Name, Browsertyp, Betriebssystemtyp, etc. (Login-Daten). Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass es im Rahmen des Funktionierens der Dienstleistung zur Verarbeitung Daten, von denen im vorherigen Satz die Rede ist, kommt, und er ist sich der Tatsache bewusst, dass diese Daten zur Analyse des Verhaltens der Nutzer auf der Internetseite, zum Sammeln demographischer Daten über die Nutzer oder zur Personalisierung des Inhalts der Seite zwecks ihrer Verbesserung kommen kann. Diese Daten werden jedoch nur zu den administrativen Zwecken verarbeitet, eventuell um eine problemlose Hosting-Betreuung zu sichern – sie sind und werden nicht mit den Daten der jeweiligen Nutzer in Verbindung gebracht.
  5. Der Nutzer erteilt seine Zustimmung zur Verarbeitung der angegebenen personenbezogenen Daten mit Hilfe elektronischer Kommunikationsmittel von dem Verantwortlichen zum Zweck des Kontakts mit dem Nutzer.
  6. Die durch den Nutzer im Rahmen des Funktionierens der Internetseite übermittelten Daten können zum Zweck des telefonischen Kontakts in den Sachen im Zusammenhang mit der Realisierung der Aufgaben entsprechend der Absicht der Anfrage des Nutzers verarbeitet werden – in Anlehnung an Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO (Einwilligung), falls das nicht mit der Initiative in Bezug auf den durch den Nutzer geschlossenen Vertrag und Realisierung der Handlungen im Zusammenhang mit diesem Vertrag, wo der Verantwortliche in der Rolle des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters auf Anweisung eines anderen Verantwortlichen auftritt, zusammenhängt.
  7. Die Angabe der Daten ist freiwillig, sollten jedoch manche Informationen nicht angegeben werden, die grundsätzlich auf der Seite des Verantwortlichen als Pflichtangaben markiert sind, wird der Kontakt nicht realisiert und der beabsichtige Zweck nicht erfüllt. In diesem Zusammenhang gibt der Nutzer außer der Beschreibung der Angelegenheit, ausschließlich die Daten, die die Kontaktaufnahme mit ihm ermöglichen und alle anderen Informationen und Daten werden ausschließlich unaufgefordert angegeben und sie sind zur Abwicklung der Sache nicht notwendig.
  8. Dem Nutzer steht jederzeit das Recht auf Auskunft über die Daten, auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, Zugang zu den Daten, sowie das Recht, eine Beschwerde beim Aufsichtsorgan – dem Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten einzureichen (zu den im Gesetz über den Datenschutz enthaltenen Regeln), sowie auf Löschung der Daten in Bestimmten Situationen zu. Es steht ihm auch das Recht auf Vergessenwerden, sollte die weitere Verarbeitung durch die aktuell geltenden Vorschriften nicht vorgesehen sein.

Zu diesen Zwecken kann er sich an den Verantwortlichen per E-Mail: kontakt@mbblogistics.pl oder kontakt@mbblogistics.com wenden.

Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf beeinflusst die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die in Anlehnung an die Einwilligung vor ihrem Widerruf durchgeführt wurde, nicht.

  1. Die Daten des Nutzers werden nicht in ein anderes Land außerhalb der Europäischen Union übermittelt. Manche Informationen, darunter die Daten, die zum Funktionieren der IT- und der IT-Analyse-Systeme notwendig sind, können außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums entsprechend der geltenden Rechtsvorschriften verarbeitet werden.
  2. Der Verantwortlicher speichert die Daten des Nutzers, bis der Zweck der Verarbeitung erreicht wird (Erledigung der Sache) oder bis zum Zeitpunkt des Widerrufs der Einwilligung.
  3. Der Nutzer gibt die Daten freiwillig an, es ist jedoch notwendig, um den Zweck zu erreichen oder die Maßnahmen zu ergreifen, die mit ihrer Angabe zusammenhängen. Die Angabe von Kontaktdaten zum Zweck der Aufklärung der Sache ist grundsätzlich ein notwendiges Element, ohne das es keine Möglichkeit gibt, der Forderung des Nutzers nachzukommen.
  4. Die personenbezogenen Daten des Nutzers werden mit gebührender Sorgfalt aufbewahrt und geschützt, in Anlehnung an die eingeführten internen Prozeduren des Verantwortlichen. Der Verantwortliche verarbeitet die Informationen über den Nutzer unter Verwendung von entsprechenden technischen und organisatorischen Mitteln, die die Anforderungen des geltenden Rechts erfüllen. Diese Mittel bezwecken vor allem die Sicherung personenbezogener Daten vor dem Zugriff unbefugter Personen. Insbesondere, den Zugang zu personenbezogener Daten der Nutzer haben nur die berechtigten Personen, die zur Geheimhaltung dieser Daten verpflichtet sind.
  5. Der Verantwortlicher informiert hiermit den Nutzer, dass mit der Verarbeitung personenbezogener Daten Wirtschaftsteilnehmer beauftragt, die in Anlehnung an die geschlossenen Verträge personenbezogene Daten im Namen des Verantwortlichen verarbeiten. Solche Verträge sichern die korrekte Art und Weise der Datenverarbeitung, im Fall dieser Verarbeitung handelt es sich um die Hosting-Anbieter und die E-Mail-Anbieter.
  6. Die Wirtschaftsteilnehmer, die der Verantwortliche mit der Verarbeitung personenbezogener Daten betraut, garantieren die Erfüllung der auf sie durch DS-GVO auferlegten Pflichten.
  7. Der Verantwortliche informiert hiermit, dass er einen Datenschutzbeauftragten berufen hat, der den Verantwortlichen bei der Realisierung seiner Pflichten im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten unterstützt. In diesem Zusammenhang, können Sie den Datenschutzbeauftragen in allen Angelegenheiten, die den Schutz personenbezogener Daten betreffen, unter der E-Mail-Adresse: inspektor@cbi24.pl kontaktieren.
  8. Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass seine personenbezogenen Daten an berechtigte Staatsorgane im Zusammenhang mit dem durch sie geführten Verfahren übermittelt werden können, auf ihr Verlangen und nach Erfüllung der Voraussetzungen, die die Notwendigkeit der Gewinnung dieser Daten bestätigen.
  9. Die personenbezogenen Daten des Nutzers werden nicht zur automatischen Entscheidungsfindung, darunter Profiling, verwendet.

§ FORMULARE

Der Verantwortliche informiert, dass er im Rahmen der Seite ein Kontaktformular verwendet, das den Versand einer Nachricht an MBB Logistics Sp.  z o.o. mit Sitz in Słubice ermöglicht. Die durch den Verantwortlichen in Übereinstimmung mit der vorliegenden Datenschutzerklärung verarbeiteten Daten, werden zum Zweck des Kontakts mit dem Nutzer verarbeitet.

Die aus den Formularen gewonnenen Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet.

Nimmt der Nutzer Dienstleistungen externer Anbieter, wie z.B. Google in Anspruch, soll er ihre Datenschutzerklärung lesen, die bei den Anbietern dieser Dienstleistungen zur Verfügung gestellt wird.

Die Datenschutzerklärung von Google befindet sich unter folgender Adresse:  https://policies.google.com/privacy

§ 5 TECHNOLOGIEN

Der Verantwortliche verwendet folgende Technologien, die die Aktivitäten, welche durch den Nutzer im Rahmen der Seite vorgenommen werden, beobachten.

Eingebauter Code Google Analytics – zum Zweck der Analyse der Statistiken der Seite. Google Analytics verwendet eigene Cookies um die Aktivitäten und das Verhalten der Nutzer der Seite zu analysieren. Diese Dateien dienen der Aufbewahrung von Informationen, z.B. von welcher Seite der Nutzer die laufende Internetseite besuchte. Sie erlauben die Seite zu verbessern.

Datenschutzerklärung der Dienstleistung befindet sich unter folgender Adresse:  https://policies.google.com/privacy

Um die Internetseite www.mbblogistics.pl oder www.mbblogistics.com vollständig nutzen zu können, soll man folgende Hard- und Software besitzen:

  1. Gerät mit Internetzugang.
  2. Aktives E-Mail-Postfach, das E-Mail-Nachrichten empfängt.
  3. Browser, der das Einblenden der Internetseiten erleichtert. 

Datum der Veröffentlichung der Datenschutzerklärung: 23. September 2022

The leader of the fulfillment industry in Poland, offering the best solutions for e-commerce.

69-100 Słubice
(Poniedziałek - Piątek)
06:00 - 15:00
Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein Feed gefunden.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um einen Feed zu erstellen.